Ayurveda für YogalehrerInnen

Ayurveda und ayurvedische Heilpflanzen
  • Einführung in die āyurvedische Philosophie und Entstehungsgeschichte von mahāguņas, tanmatras, karmendriyas, mānas und den drei doşas

  • Ayurvedische Diagnostik und Therapie

  • Āyurvedische Ernährung

Einführung in die ayurvedische Denkweise und das ayurvedische Medizinsystem. Die Entwicklung der Elemente sowie die körperliche und geistige Konstitution werden erläutert und im Zusammenhang mit Yoga deren Bedeutung für das menschliche Leben erklärt.

Aus den drei Naturqualitäten - sattva, rajas, tamas - entsteht durch Verbindung mit der Seele die Identität und weiter die fünf Sinne, die fünf motorischen Funktionen und der Geist und in weiterer Folge die fünf Elemente - Raum, Luft, Feuer, Wasser, Erde. Diese sorgen für die grobstoffliche Manifestation des Körpers und die Bildung der drei Doşas. Leben ist die Manifestation der Verbindung von Körper, Geist und Seele und kann nur aus dieser Betrachtungsweise ganzheitlich verstanden warden.

Eine wesentliche Rolle in der Therapie, nämlich 50%, macht aus āyurvedischer Sicht die Ernährung aus. Sie ist typenabhängig, d. h. sie richtet sich nach der Grundkonstitution, dem momentanen Zustand, der Verdauungskraft und äußeren Umständen. Es gibt sechs Geschmacksrichtungen, welche den Doşas zugeordnet werden. Das Verdauungsfeuer bestimmt, ob die Nahrung verstoffwechselt werden kann und muss grundsätzlich primär behandelt werden. Funktioniert agni nicht richtig, entstehen Schlackenstoffe, welche wiederum über die Ernährung entfernt werden können.

Yoga-Ausbildung / Vertiefungskurs: Ayurveda für YogalehrerInnen

Termin: 24.-25. November 2018 von 09:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Yogastudio, Werkhofstrasse 18, 6005 Luzern
Kursleiter:
Dr. med. Kalyani Nagersheth
Anmeldeschluss: TN-Zahl: min. 8 TN / max. 20 TN
Vertiefungspunkte:
16 Punkte
Preis:
CHF 320.-**

** für (angehende) Yogelehrer von Yoga Veda 10% Vergünstigung
Yogastudio-abos können angerechnet werden /Preis ohne Mahlzeit

Alle Vertiefungskurse mit Kalyani Nagerseth

Samstag, 24.11.2018

Ayurveda für YogalehrerInnen

Einführung in die ayurvedische Denkweise und das ayurvedische Medizinsystem. Die Entwicklung der Elemente sowie die körperliche und geistige Konstitution werden erläutert und im Zusammenhang mit Yoga deren Bedeutung für das menschliche Leben erklärt.
  • Einführung in die āyurvedische Philosophie und Entstehungsgeschichte von mahāguņas, tanmatras, karmendriyas, mānas und den drei doşas
  • Ayurvedische Diagnostik und Therapie
  • Āyurvedische Ernährung

Leitung: Dr. med. Kalyani Nagersheth

Anfragen und Anmeldung

Anfragen und Anmeldung für die Yoga Veda Vertiefungskurse mit Kalyani Nagerseth

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop mit folgendem Thema an:

AGBs für die Vertiefungskurse

 

 
Ich habe die AGBs von Yoga Veda gelesen und erkläre mich einverstanden:*
Was ist die Summe aus 4 und 1?