Vision und Yogawege

Die Vision von YOGA VEDA ist, das umfassende Wissen und die über Jahrtausende bewährten Techniken des Yoga zum Wohle der Menschen anzubieten und damit einen Beitrag für die Weiterentwicklung des Einzelnen und der Gesellschaft zu leisten.

YOGA VEDA sieht sich dabei als Mittler, der die Juwelen des Yoga heraus kristallisieren und für den westlichen Menschen aufbereiten möchte, sodass Yoga als Weg für den mitten im Leben Stehenden begangen werden kann.

YOGA VEDA lehrt einen Weg der Integration unterschiedlicher Yogawege, welche alle einem Ziel dienen – uns selbst zu erkennen und unser innerstes Potential erfolgreich im Leben zum Ausdruck zu bringen. Dabei integrieren wir in gegenseitig befruchtender Weise insbesondere die Wege des klassischen Hatha Yoga und des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan.

YOGA VEDA steht für einen Zugang, der praktisch-pragmatische Aspekte mit fundiertem geistigen Wissen vereinigt. Insbesondere betonen wir in unseren Aus- und Weiterbildungen den Aspekt der Selbsterkenntnis und spirituellen Entwicklung des Einzelnen sowie die therapeutischen und heilenden Wirkungen von Yoga.

YOGA VEDA will auf diese Weise zur Förderung und Qualitätssicherung des Yogaangebots in der Schweiz beitragen. Das vorrangige Ziel dabei ist, dass die TeilnehmerInnen die gelernten Methoden und Inhalte erfolgreich in innovative Angebote für Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen umsetzen können.

"Wir sind überzeugt, dass durch den umfangreichen Schatz an Techniken und Wissen, den Yoga zu bieten hat, eine Erneuerung der Wirtschaft und Gesellschaft zum Wohle von Mensch und Umwelt stattfinden kann."

Yoga Veda